VPN-Router SCR200-LAN

  • 2x Ethernetports, 1x seriell RS232
  • Kompaktes, flaches Gehäuse
  • Flexible Montage
  • Sleep-Modus für Anwendungen mit Solar- oder Batteriebetrieb
  • Schnellstart für den DELTA LOGIC Connectivity Service

429,00 €*

Verbindungsart
digitale Ein-/Ausgänge
Produktnummer: SCR200-LAN

Der Profi-Router SCR200-LAN ist ein smartes, kompaktes und vielseitiges Gerät für Ihre M2M- und IoT-Anwendungen.

Der Router verfügt neben einem internen und einem externen LAN-Port auch über eine RS232-Schnittstelle, mit der serielle Geräte direkt an den Router angeschlossen und so in IP-Netze integriert werden. Über die integrierte icom SmartBox, eine Linux-Umgebung basierend auf der LXC-Technologie, bietet der Router eine vom Betriebssystem unabhängige Plattform, u.a. zur lokalen Speicherung und Verarbeitung von Daten oder zum Ausführen weiterer Programme und Skripte (Edge Computing).

Sie möchten Ihren Router nicht selber für unseren DELTA LOGIC Connectivity Service einrichten? Kein Problem. Wir konfigurieren Ihren neuen Router gerne für Sie vor. Dazu einfach das ausgefüllte Formular für die Routerkonfiguration mit der Bestellung an uns senden.

Router
Funktion Bis zu 5 IP-Netze lokal (LAN) oder als WAN, VLAN inkl. Tags und Trunkports; eigener DHCP-Server je IP-Netz, statisches Routing, Routing-Priorität konfigurierbar; dynamisches Routing OSPF, BGP, RIP, RIPv2, RIPng, Netzfilter: D-NAT, S-NAT, IP-/Port-Forwarding, Netmapping, IP-Filter (Stateful Firewall), DNS-Relay, dynDNS-Support
Sicherheit OpenVPN (Client und Server), IP-Filter (stateful Firewall) auch im VPN-Tunnel, mehrere VPN-Tunnel parallel
möglich, IPsec, GRE (inkl. Multipoint), DMVPN, PPTP-Server
Redundanz WAN-Ketten: mehrere WAN-Zugänge konfigurierbar (priorisiert und ereignisgesteuert), WAN-Gruppen:
Parallelbetrieb von WAN-Interfaces oder VPNs, mehrere OpenVPN-Server
Ethernet-Switch, Schnittstellen
Ports 2x RJ45, 10/100 MBit/s, Voll-/Halbduplex, Auto MDI-X, 1,5 kV Isolationsspannung
Funktion Zuweisung zu IP-Netz je Port frei konfigurierbar, Link-Up/Down-Erkennung, Konfigurations-Port 

Ereignisse (Auswahl)

Wechsel/Änderung: Eingang, Ethernet-Port, WAN-Kette, Profil, Versorgungseingang, Mobilfunk-Feldstärke; Ablauf Timer, Firewall-Verletzung, Erkennung Anmeldeversuch, Pulsfolge an digitalem Eingang, Zähler
Ereignisgesteuerte Aktionen (Auswahl) Meldungen per E-Mail, SMS (nur Mobilfunk-Variante), SNMP-Traps, MCIP; Profil umschalten, Verbindung umschalten, Modemzustand ändern, Timer starten, Ausgang schalten oder Pulsfolge, Firmware aktivieren, Reset, Neustart SmartBox-Container
Serielle Schnittstelle
RS232 (Serial1) 1 x RS232 / D-Sub-9 (m) 
Funktionen Seriell-Ethernet-Gateway (ein- und ausgehende Verbindungen, Modbus TCP/RTU-Gateway,
Modememulation, editierbare AT-Antwortliste, Übersetzung Telefonnummern in IP-Adressen),
PPPoE für externes ADSL-Modem 
Bedienung
Assistenten Konfiguration Verbindung inkl. VPN, Hinzufügen LAN-Netze, Schnellstart DELTA LOGIC Connectivity Server – VPN
Hilfe Web-Interface mit Inline-Hilfetexten, Online-Hilfe, FAQ, Beispielprofile, Plausibilitäts-Check 
Konfiguration Web-Interface lokal und remote (http, https; mit Session-Management), Kommandozeilen-Schnittstelle
(CLI), Telnet, SSH, ASCII- und Binärdatei (auch für Backup), Konfigurations-Management mit umschaltbaren Profilen (ereignisgesteuert)
Anzeigen Power, WAN (Internetverbindung)
Authentifizierung Mehrere Nutzer, verschiedene Nutzerrollen und -rechte, zertifikatsbasierte Authentifizierung mit Sperrliste
Diagnose SNMP-Traps und Agent, konfigurierbare Systemlogs, Remote Syslog, Support-Paket, Hilfe-Funktionen
Diagnose-Tools: Ping, tcpdump, traceroute, DNS Lookup, AT-Kommandos
Firmware-Updates Inkrementell, fehlersicher, automatisch über Update-Server (http, ftp, https, ftps) 
Systemzeit NTP-Client und -Server, Echtzeituhr
Edge Computing
icom SmartBox Linux-Programmierumgebung: Anlage von LXC-Containern für Programme und Skripte (Apps),
ARMv7 CPU, 448 MB RAM, 7 GB Flashspeicher
Versorgung
Spannung 12 ... 24 V DC (± 20%)
Klemmen 2-pol. Steckklemmen, Leiter starr/flexibel bis 2,5 mm2
Leistungsaufnahme typisch ca. 2,0 W, max. 3,0 W
Sleep-Modus: typisch ca. 55 mW
Sleep-Modus Sleep-Modus: Energiesparmodus mit ereignisgesteuerter Aktivierung, Beenden per Timer, Reset oder
Versorgung neu anlegen
Umgebungsbedingungen 
Abmessungen (BxTxH) Industrieverteiler (Schaltschrank): 41,5 x 105 x 90 mm
Gebäudeverteiler:                        105 x 41,5 x 90 mm
Betriebstemperatur -30...+70 °C, -30...+75 °C
unter eingeschränkten Bedingungen (mehr unter www.insys-icom.de/restricted) 
Luftfeuchtigkeit 0...95% (nicht kondensierend)
Befestigung / Schutzart Montage auf DIN-Hutschiene über Adapter (Teil des Lieferumfangs) / Gehäuse: IP40, Klemmen: IP30
Zulassungen & Normen 
Zulassungen CE, FCC Part 15 Class B, IC 
EMV Emission: EN 55032 Class B; Immunity: EN 61000-6-2, EN 55024
Sicherheit IEC 62368-1
Umweltbedingungen Temperaturtests nach EN 60068-2-1, EN 60068-2-2, EN 60068-2-14, EN 60068-30
Produktdatenblatt SCR
Produktdatenblatt_SCR.pdf 805 KB 21. Februar 2024
Data_sheet_SCR.pdf 813 KB 21. Februar 2024
Handbuch SCR deutsch
Handbuch_SCR.pdf 1,42 MB 12. Dezember 2023
Handbuch SCR englisch
Manual_SCR.pdf 1,62 MB 12. Dezember 2023
Quick Installation Guide VPN-Router
QIG_Router_de.pdf 1,43 MB 12. Dezember 2023
Quick Installation Guide VPN-Router englisch

QIG_Router_en.pdf

1,46 MB 12. Dezember 2023
DELTA LOGIC Connectivity Service Erste Schritte
DLCS_Erste_Schritte.pdf 128 KB 08. Januar 2024
DLCS_First_Steps.pdf 122 KB 08. Januar 2024